Neues Angebot für Fibromyalgie-Erkrankte

  • schließen

Von der Deutschen Fibromyalgie-Vereinigung (DFV) wird in Zusammenarbeit mit der Kultur und Bäder GmbH im Laubacher Hallenbad Funktionsgymnastik und Wassergymnastik in der Gruppe angeboten. Das Angebot findet ab 19. Januar regelmäßig samstags statt.

Von der Deutschen Fibromyalgie-Vereinigung (DFV) wird in Zusammenarbeit mit der Kultur und Bäder GmbH im Laubacher Hallenbad Funktionsgymnastik und Wassergymnastik in der Gruppe angeboten. Das Angebot findet ab 19. Januar regelmäßig samstags statt.

An den Gymnastik- und Wassergymnastikgruppen können auch Nichtmitglieder teilnehmen, sofern eine ärztliche Verordnung vorliegt. Funktionstraining verordnen können sowohl Haus- als auch Fachärzte. Hierbei sollte unbedingt Funktionsgymnastik (trocken und im Wasser) verordnet werden, kein Reha-Sport. Treffpunkt ist um 16 Uhr im Hallenbad. Die Funktionsgymnastik dauert 45 Minuten, um 17 Uhr schließt sich eine 30-minütige Funktionswassergymnastik an. Die Kursgebühr wird bei ärztlicher Verordnung und nach Genehmigung durch die jeweilige Krankenkasse vollständig von den Krankenkassen übernommen. Anmeldungen bei Gruppenleiterin Anita Wulfert (0 64 05/2 05 80 15) sowie Elvira Lakwa (0 64 00/95 75 94) und Hildegard Kammer (01 76/45 95 32 36).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare