jsf-freienseen_160821_4c_4
+
Die Wandergruppe mit den neuen T-Shirts.

Neue T-Shirts angeschafft

  • VonJutta Schuett-Frank
    schließen

Laubach (sf). Seit Sommer 2017 treffen sich einige ältere Herren aus Freienseen, um gemeinsam ihre Runden zu drehen. Sie erwandern die Umgebung und nehmen Besichtigungen vor. Gerhard Hofmann, Norbert Theiß, Wolfgang Adolph und Erich Schmaus waren die Ersten, die sich mittwochs um 10 Uhr zu einer etwa einstündigen Wanderung durch die Gemarkung trafen, um anschließend das Café im Dorfladen zu besuchen.

Die weinroten T-Shirts vom Dorfjubiläum »700 Jahre Freienseen« wurden für ein einheitliches Outfit aus dem Schrank geholt und aufgetragen.

Im Herbst 2018 war die Gruppe bereits auf acht Mitglieder angewachsen. Vor dem anstehenden Winter kaufte man sich graue Kapuzen-Sweatshirts mit dem Schriftzug »Seniorenwandergruppe Freienseen« und den Vornamen der jeweiligen Besitzer.

Die Corona-Pandemie zwang die Wanderer zweimal zu längeren Pausen. Im Mai nun wurde beschlossen, die alten T-Shirts von 2012 auszusortieren und neue anzuschaffen, die nun fertig sind, und mit denen sich die Senioren stolz präsentieren. Die Brusttasche wurde mit »Senioren-Wandergruppe Freienseen« beschriftet.

Die Gruppe ist mittlerweile auf elf Wanderfreunde angewachsen: Wolfgang Adolph, Reinhold Berg, Ernst Chodura (Laubach), Friedhelm Dietz, Heinz Fleischhauer, Rolf-Jürgen Löffler, Ulrich Riedel, Erich Schmaus, Arnold Stamm, Norbert Theiß und Wilfried Zimmer (Villingen). Finanziert wurde das neue Outfit jeweils aus der eigenen Tasche. Die Mitglieder der Gruppe sind zwischen 67 und 86 Jahre alt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare