Mercedes überschlägt sich - Fahrer bleibt unverletzt

  • schließen

Laubach (lbh). Auf der B 276 zwischen Freienseen und Seenbrücke ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen - mit großem Glück ohne Verletzte. Gegen 16.25 Uhr kam der Fahrer eines silbernen Mercedes in einer Kurve von der Straße ab und fuhr auf die Leitplanke. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum und blieb neben der Straße auf der Seite liegen.

Wie durch ein Wunder blieb der Fahrer augenscheinlich unverletzt. Trotzdem wurde er zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von schätzungsweise 18 000 Euro. Im Einsatz waren die Polizei, ein Rettungswagen, das Notarzteinsatzfahrzeug aus Lich und die Feuerwehren aus Ruppertsburg, Gonterskirchen, Laubach und Freienseen mit insgesamt 25 Einsatzkräften. (Foto: lbh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare