Auf Luthers Spuren gemeinsam unterwegs

  • schließen

Pilgern auf dem Lutherweg ist am Samstag, 15. September, angesagt. Organisatoren sind die evangelischen Gemeinde Sellnrod und der Chrischona-Gemeinde Mücke. Interessierte sind willkommen. Auftakt ist am Hessenbrückenhammer um 10 Uhr mit einem Pilgersegen. Über Ober-Bessingen und die Wüstung Hausen geht es nach Lich (zehn Kilometer). Pilger werden gebeten, etwas mitzubringen, das ohne Besteck gegessen werden kann. Aus den Speisen wird an der Wüstung Hausen ein Buffet aufgebaut. Anmeldung und weitere Informationenn bei Pfarrerin Ingrid Volkhardt-Sandori (Tel. 0 64 08/6 15 90) oder Gemeinschaftspastor Matthias Schmidt (0 64 00/9 58 92 13).

Pilgern auf dem Lutherweg ist am Samstag, 15. September, angesagt. Organisatoren sind die evangelischen Gemeinde Sellnrod und der Chrischona-Gemeinde Mücke. Interessierte sind willkommen. Auftakt ist am Hessenbrückenhammer um 10 Uhr mit einem Pilgersegen. Über Ober-Bessingen und die Wüstung Hausen geht es nach Lich (zehn Kilometer). Pilger werden gebeten, etwas mitzubringen, das ohne Besteck gegessen werden kann. Aus den Speisen wird an der Wüstung Hausen ein Buffet aufgebaut. Anmeldung und weitere Informationenn bei Pfarrerin Ingrid Volkhardt-Sandori (Tel. 0 64 08/6 15 90) oder Gemeinschaftspastor Matthias Schmidt (0 64 00/9 58 92 13).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare