Schweißhundeprüfung

Lukas Schlosser und Anton siegen

  • vonKarl-Ernst Lind
    schließen

Laubach(ld). Unter der Leitung des Richterobmanns und Revierführers Klaus Schmidt (Laubach) fand eine neuerliche Verbandsschweißprüfung der Jägervereinigung Oberhessen statt. Richterin und Prüfungsleiterin war Irina Reh (Grünberg). Als weiterer Richter fungierte Hans-Jörg Schanz (Nidda). Unterstützt wurde das Richterteam von Alexander Lotz (Laubach).

Bei der Verbandsschweiß-(VSwP)/Verbandsfährtenschuhprüfung (VFSP) musste von Hundeführer und Jagdhund der Verlauf einer Kunstfährte mit mindestens 1000 Meter und einer Mindeststehzeit von 20 Stunden ausgearbeitet werden.

Suchensieger wurde am Ende Lukas Schlosser (Mücke) mit seinem Bayrischen Gebirgsschweißhund Anton.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare