Forderung aus Röthges

Lückenschluss für Radweg

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Laubach (tb). Für eine verbesserte Anbindung von Röthges an die überörtlichen Radwege nach Lich und Grünberg setzen sich die örtliche SPD sowie die Stadtverordnetenfraktion ein. Laut Ortsbezirksvorsitzendem Harald Mohr bedürfte es dafür nur der Asphaltierung eines rund 300 Meter langen Abschnitts des Wirtschaftsweges in der Gemarkung Ober-Bessingen.

»Das Mittelstück nach Münster ist in einem solch schlechten Zustand, den man Radfahrern wie auch Fußgängern nicht mehr zumuten kann.« Mohr erinnert in der Pressemitteilung auch an entsprechenden Prüfantrag, den das Stadtparlament bereits im Juli 2016 beschlossen habe.

Dem früheren Ortsvorsteher zufolge könnte so eine durchgehende, barrierefreie Radwegeverbindung entstehen, die von der Heerstraße mit ihrem steilen Anstieg, dann weiter linker Hand der Ortsdurchfahrt, via Hofdrieschweg, Auf den Hofdriesch und entlang der L 3007 bis zum Abzweig nach Ober-Bessingen führen würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare