Letzte-Hilfe-Kurs gut besucht

  • VonRedaktion
    schließen

Laubach (pm). Kürzlich wurde vom Ambulanten Hospizdienst des Oberhessischen Diakoniezentrums Laubach ein »Letzte-Hilfe-Kurs« angeboten, der auf viel Interesse stieß. Die Teilnehmerinnen zwischen 25 und 70 Jahren hatten verschiedene Hintergründe. Einige mussten sich mit dem Thema Tod auseinandersetzen, da ein Familienangehöriger eine finale Diagnose erhalten hat.

Andere pflegen ihre Eltern und kommen oft an ihre Grenzen.

Im Kurs erfuhren sie, was sie für Menschen am Ende des Lebens noch tun können, etwa auf Rituale achten oder mit Musik Freude zu schenken. Interessenten für eine Schulung melden sich unter 0 64 05/ 82 76 94.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare