Ehrungen bei der DLRG Laubach: (von links) Dieter Olthoff, Konrad Gerschlauer, Simone Peter, Uwe Seibert und Willi Schmutzer. (Foto: pm)
+
Ehrungen bei der DLRG Laubach: (von links) Dieter Olthoff, Konrad Gerschlauer, Simone Peter, Uwe Seibert und Willi Schmutzer. (Foto: pm)

Laubacher DLRG sucht weitere Helfer

Laubach (pm). Am Samstag fand am Vereinsheim der DLRG-Ortsgruppe die Mitgliederversammlung statt. 1. Vorsitzende Simone Peter gab einen kurzen Abriss über das vergangene Jahr.

Sie erinnerte an die Teilnahme an Bezirks-, Hessen- und Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Außerdem waren zwei Aktive beim Training des Hessenkaders in Wetzlar dabei. Ebenfalls auf dem Programm: das Anschwimmen mit Grillen. Ein besonderer Dank ging an das Schwimmkursteam um Marianne Weber.

Folgende Personen halten der DLRG seit langen Jahren die Treue: Vanessa Rößler, Jasemina Tzallas, Jonas Paul Weber (alle 10 Jahre); Christian Berk, Andreas Kröll, Melanie Wösthoff (alle 25 Jahre); Ulrike Ewald, Dietmar Krenkel, Siegbert Maikranz, Uwe Seibert, Ralf Schmidt (alle 40 Jahre) und Konrad Gerschlauer (50 Jahre). Persönlich ehren konnte Simone Peter Uwe Seibert für 40 Jahre Mitgliedschaft und Konrad Gerschlauer für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Bianca Lind erstattete in Vertretung des technischen Leiters Bericht über das Wettkampfjahr und die Schwimmausbildung. Als absoluter Negativrekord wurde hervorgehoben, dass im vergangenen Jahr kein Deutsches Rettungsschwimmabzeichen abgenommen wurde.

Schatzmeisterin Daniela Schmutzer zog eine positive Bilanz. Abgesehen von den Mitgliedsbeiträgen sind die Schwimmkurs-Gebühren der größte Einnahmeposten. Umso wichtiger sei die Hilfe der Ehrenamtlichen für den Verein. Die Kassenprüfer Torsten Gottwals und Dr. Rainer Lötzsch bestätigten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Die Versammlung entlastete die Schatzmeisterin und den Vorstand einstimmig.

Zum Ende der Versammlung wurde noch einmal ausdrücklich um Helfer geworben, hier wurde speziell das Schwimmkursteam erwähnt. Die Schwimmkurse finden dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Kontaktaufnahme unter DLRG.Laubach@gmx.de, man kann aber auch zu den genannten Zeiten direkt im Schwimmbad vorbei schauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare