+
Eine Vogelsbergerin starb bei dem Unfall bei Laubach.

Auf der B276

Tödlicher Unfall bei Laubach - Frau prallt mit Wagen gegen Baum

  • schließen

Tödlicher Unfall zwischen Schotten und Laubach: Eine Frau ist ihren Verletzungen erlegen. Die B276 war lange Zeit vollgesperrt.

Update, 10. Juli, 16.42 Uhr: Eine traurige Mitteilung der Polizei: Die bei dem Unfall schwer verletzte Frau ist verstorben. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Frau stammte aus dem Vogelsbergkreis und war laut Polizeisprecher Jörg Reinemer 47 Jahre alt. Aus welchem Grund sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn nach links abkam und gegen einen Baum prallte, sei bislang unklar.

Die B276 war in diesem Bereich gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können. Ein Sachverständiger wurde eingeschaltet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401-91430.

Erstmeldung, 10. Juli, 14.27 Uhr: Laubach - Bei einem Unfall auf der B276 hat eine Pkw-Fahrerin am Mittwochmittag gegen 13.50 Uhr schwerste Verletzungen erlitten. Laut Polizeisprecher Jörg Reinemer war sie ersten Erkenntnissen zufolge von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. 

Andere Verkehrsteilnehmer waren demnach nicht beteiligt.

Die B276 ist derzeit zwischen der Abzweigung Gonterskirchen und dem "Grünen Meer" voll gesperrt. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren

Bad Nauheim: B3 gleicht Trümmerfeld - Unfall mit mehreren Verletzten

Ein Kangoo und ein Audi sind am Donnerstagmorgen aus bislang unbekannter Ursache zusammengestoßen. Es gab mehrere Verletzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare