Kunstwerke ausschließlich aus den Gaben der Natur

  • schließen

Laubach (pm). Ein Mobilé aus Grünkohlblättern mit Streifen aus Lauch und Rotkohl? Oder ein Fensterbild aus Walnussschalen mit Bucheckern und Holunderblüten? Wie wäre es mal mit Natur pur zum Fest? Die beiden Künstlerinnen Christa und Johanna Hochhaus fertigen ausschließlich Kunstwerke aus den Gaben der Natur und zeigen diese nur noch an diesem Wochenende in der Galerie des Laubacher Kunst- und Kulturforums, Stiftstraße 5. Alle Werke bestehen entweder aus Gemüsepapyrus oder aus Fundsachen von Waldspaziergängen. Die beiden Schwestern haben aus ihren Kunstwerken eine sehenswerte Ausstellung geschaffen, die nur noch am Samstag von 11 bis 12.30 und am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare