Sonntagnachmittag

Konzert im Schlosspark mit »Besi Tschamje«

  • VonRedaktion
    schließen

Laubach (pm). Erstmals ist die Blasmusikgruppe »Besi Tschamje« unter Leitung von Otmar Schad am Sonntag, 8. August, ab 15 Uhr an der Schlossparkbühne zu Gast.

»Besi Tschamje« bedeutet »Dicke Backe«, kommt aus dem Manischen und ist der Name einer Formation von Musikern aus Blasorchestern der regionalen Blasmusikszene. Ihr Antrieb ist der Spaß an der Blasmusik. »Wir können einfach nicht genug kriegen«, sagt Mitbegründer Uwe Schäfer. So spielen die Musiker Otmar Schad, Roland Karger, Peter Gruber, Wolfgang Kind und Burkhard Schmitt schon seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Blasorchestern.

Die kleine Besetzung spielt böhmisch mährische Blasmusik ohne Strom und Technik, am liebsten flott.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare