Origineller Abend

Hobbyköche überraschen im Tennisclub

  • schließen

Laubach(dun). Zur abendlichen Winterwanderung mit Fackeln über den Ramsberg trafen sich kürzlich Mitglieder und Freunde des Laubacher Tennisclubs (TC). Janna Schleier führte die Gruppe in einem 90-minütigen Spaziergang vom Jugendgästehaus über die Engelsburg zurück zum Ausgangspunkt.

Dort warteten die TC-Mitglieder Gerd Rohrmann, Elke Rohde und Jochen Bantz - die "Nordlichter" des rührigen Laubacher Sportvereins - mit einer Spezialität aus ihrer Heimat: Die Drei hatten am Vortrag in der Küche des Jugendgästehauses "Grünkohl mit Pinkel" gekocht und servierten es den 35 begeisterten Gästen. Diese dankten mit kräftigem Applaus.

Ebensolchen Beifall erhielten die Überraschungsgäste des Abends: Jorgo und Antonia Yfantidis. Die früheren Laubacher Wirtsleute des Speiselokals "Synposion", die auch aktive TC-Mitglieder waren und vor einigen Jahren zurück in ihre Heimat nach Griechenland zogen, besuchten das Grünkohlessen während eines Urlaubs in Deutschland. Nach gemütlichem Ausklang des Abends vereinbarte man, die Winterwanderung und das Grünkohlessen künftig jährlich anzubieten.

Den finanziellen Überschuss der Veranstaltung spendeten die drei Hobbyköche für die Jugendarbeit des Vereins.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare