Schwalbenfreundlich

Haus in Freienseen ausgezeichnet

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Laubach(sf). Das Haus von Oliver Pabst wurde als "schwalbenfreundliches Haus" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde für den Nabu-Kreisverband von Klaus Peter Emrich übergeben. Oliver Pabst ist Vogelschutzbeauftragter der staatlichen Vogelschutzwarte für Hessen, Rheinland Pfalz und Saarland, zuständig für Freienseen.

An seinem Haus brachte er 30 künstliche Nester für Mehlschwalben an, die größtenteils durch das Regierungspräsidium Gießen finanziert wurden. 27 Nester waren diese Jahr belegt. Die Schwalben brüteten zweimal und hatten jeweils drei bis fünf Junge.

Bei Fragen zum Vogelschutz oder zur Ansiedlung von Schwalben ist Pabst unter 01 60/4 07 36 74 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare