Grundschüler grüßen Senioren

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(pm). Einen Stadtspaziergang im Klassenverband unternahmen kürzlich Schüler der Theodor-Heuss-Schule. Im Café am Markt gab es Plätzchen, an den Weihnachtsbäumen am Marktplatz und vor der Kirche befestigten die Grundschüler selbst gebastelte Hoffnungssterne.

Die im Klassenverband gebastelten Lichthäuser sollten eigentlich in den örtlichen Geschäften ausgestellt werden. Durch den neuerlichen Lockdown konnte das Vorhaben nicht wie vorgesehen umgesetzt werden. Zudem waren Sterne gebastelt, Plätzchen gebacken und Briefe geschrieben worden für ältere Menschen, die an Weihnachten allein sein werden. Die Post wurde am Seniorenheim abgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare