42 FW-Kandidaten für Ortsbeiräte

  • vonred Redaktion
    schließen

Laubach(dun). Mit zahlreichen neuen Kandidaten gehen die Freien Wähler (FW) in der Großgemeinde Laubach in die Kommunalwahl am 14. März. So kandidieren in der Kernstadt Ortsvorsteher Günter Haas, Fritz Roßbach jun., Hubertus Ackermann (parteilos), Dr. Maren Köppen, Arndt Knechtel, Oliver Gall (parteilos), Karl-Heinz Repp, Bernd Bigdun, Dr. Wolf-Dieter Schulz und Claudia Nagorr; auf der eigenen Liste der Freien Jungwähler stehen Alisa Lenz, Leopold Oßwald, Doerte Schmidt, Jonas Frank, Joshua Bohle, Lena Nagorr und Lutz Nagorr.

Für den Orsbeirat Wetterfeld stellen sich Ortsvorsteher Ralf Ide, Daniel Kühn, Prof. Dr. Michael Lierz (parteilos), Peter Tilman Schüssler, Richy Müller und Stadtverordnetenvorsteher Joachim M. Kühn zur Wahl. In Gonterskirchen, wo es eine Einheitsliste mit 15 Bewerbern gibt, treten für die FW Klaus Rühl (Ortsvorsteher), Marco Morgenstern, Ralf Gottwals, Olaf Schmidt und René Schäfer an. In Ruppertsburg kandidieren Felix Diehl, Judit Habermann, Artur Niesner und Andreas Straka, in Lauter Sabine Möller und Stefan Andreas Möller, in Münster stellen sich Florian Schnabel, Peter Behrendt, Detlev Neuhaus, Nicolas Linke (parteilos) und Elisabeth Frank zur Wahl.

In Freienseen sind es Hans-Georg Krug, Björn Georg Götz-Poersch, Hans-Jürgen Seip sowie die jeweils parteilosen Bewerber Silvan Löbsack, Jürgen Fischer, Heiner Uhl, Georg Häbel, Heiko Schönhals und Uwe Ebert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare