pax_1184lohnunternehmen__4c_2
+
Schweres Gerät aus Lauter kommt bei den Aufräumarbeiten im Katastrophengebiet zum Einsatz.

Firma Beinl hilft im Katastrophengebiet

  • VonRedaktion
    schließen

Laubach (pm). Das Lohn- und Baggerunternehmen Marvin Beinl aus Lauter ist am Freitagabend mit Kollegen aus dem Freundeskreis in das Katastrophengebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler gefahren, um die Flutopfer dort tatkräftig zu unterstützen. Mit Traktor, Tieflader, Mulde, Baggern und Lkw sowie vollbeladenen Fahrzeugen machten sich elf Personen auf den Weg.

Zwei Tage lang halfen sie fast ununterbrochen bei den Aufräumarbeiten und kamen am Montagmorgen wieder zurück. Unterstützt wurden Marvin Beinl, Daniel Schröder, Axel Roth, Jörg Wagner, Philipp und Jörg Petri, Alexander Telkamp, Philipp Stauf, Kevin Weiß, Lukas Siek und Niklas Pfeil von einer Reihe Sponsoren und zwei Familien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare