Feuer im Heizungsraum

  • vonRedaktion
    schließen

Laubach(ige). Glimpflich ging am Donnerstagnachmittag ein Brand im Dorfgemeinschaftshaus von Münster aus. Nicht auszudenken, wenn sich das Feuer auf die Kindertagesstätte im Obergeschoss ausgebreitet hätte. Vier Kinder mit Erzieherinnen hielten sich zu diesem Zeitpunkt dort auf.

Allerdings brannte es lediglich im Heizungsraum. Ausgelöst wurde das Feuer vermutlich durch Arbeiten im Keller. Um 13.40 Uhr wurde der Brand dem Laubacher Stadtbrandinspektor Dominik Mebus gemeldet. Zusammen mit 30 Einsatzkräften begab er sich an den Brandort. Die Flammen waren schnell erstickt.

Ein Arbeiter musste mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Zur besseren Durchlüftung des Gebäudes hatte Einsatzleiter Mebus einen Speziallüfter aus Grünberg angefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare