Ehrenamtliche besuchen die Schäferstadt

  • schließen

Laubach (pm). Das Oberhessische Diakoniezentrum, Johann-Friedrich-Stift, würdigt mit jährlich stattfindenden Treffen das vielfältige Engagement aller ehrenamtlichen Mitarbeiter für die in den verschiedenen Bereichen zu betreuenden Menschen. In diesem Jahr war das Ziel die Schäferstadt Hungen.

Zu Beginn wurde den fast 60 Teilnehmern in einer Stadtführung Historisches und Interessantes zur Stadt und zu ihrem Schloss fachkundig erläutert.

Im Anschluss stand in der Hungener Käsescheune die Besichtigung des Schafmuseums und die Herstellung der verschiedenen Käsesorten aus Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch im Mittelpunkt. Kulinarischer Höhepunkt war die Käseverkostung und ein süßes Dessert aus Frischkäse. Für alle Ehrenamtlichen waren die Informationen aus der Region und die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch sehr wertvoll, teilte das Diakoniezentrum mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare