ik_OGV_Freienseen_070921_4c
+
Die Geehrten und der neue Vorstand des OGV Freienseen.

Dorf erneut zum Blühen gebracht

  • VonJutta Schuett-Frank
    schließen

Laubach (sf). Während der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Ruppertsburg wurde nicht nur auf zwei Gartenjahre zurückgeblickt. Vorsitzender Edgar Mölcher erinnerte auch an acht verstorbene Mitglieder, darunter die amtierende Rechnerin Elke Stamm.

Die beiden zurückliegenden Jahre kann man als normale Arbeitsjahre bezeichnen. Die Bäume, die Blumenbeete sowie die Hängekästen an den Brücken wurden gepflegt. So schenkte man den Freienseenern ein Stück Lebensfreude in der Coronapandemie. Günther Adolph und Ulli Jordan hatten den Kelterraum auf Vordermann gebracht. Vom Lotto-Fonds wurden 500 Euro gespendet, die in Blühsamen investiert wurden. Die Arbeiten am Parkplatz für die Dorfschmiede wurden tatkräftig unterstützt. Es gab ein Sommerfest und zwei Ausflüge. Am Weihnachtsmarkt 2019 wurde wieder ein Verkostungsstand betrieben. Die Faschingsveranstaltungen 2020 wurden mitgetragen. Dann lag das Vereinsleben brach. Nur die Blumen wurden gepflegt. Durch Baumfachwart Alfred Günther und sein Team wurden auch die Bäume geschnitten und gepflegt. Die Holzbaumeister Günther Adolph und Ulli Jordan fertigten zwei Bänke und einen Tisch aus Holz und stellten sie am Parkplatz der Dorfschmiede auf. Geplant ist dort noch eine Pergola. Auch die Bänke in der Natur wurden teilweise erneuert und restauriert. Ebenso auf Tour war der Mähtrupp.

Für 25-jährige Treue wurden geehrt: Robert Eckert, Werner Graf, Alfred Günther (er ist zudem 15 Jahre im Vorstand und Baumwart), Irmgard Häbel und Gerd Reinmuth. Ehrenmitglieder wurden Ernst Choudura, Anni Hofmann, Klaus Hofmann, Günther Adolph und Ernst Hahn. Vorsitzender Edgar Mölcher, sein Stellvertreter Georg Krug, Schriftführer Jürgen Beyer, Baumwart Alfred Günther, Gartenwart Werner Graf, Gerätewart Peter Letz und die Beisitzer Anneliese Adolph und Ulrich Meerbott wurden wiedergewählt. Neuer Kassenwart ist Sieghard Keller.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare