Blasmusik trifft Gospel

  • schließen

Laubach(pm). Zum Kaffeeklatsch mit Blasmusik und Gospelgesang lädt einer der ältesten Musikvereine Hessens ein: Am Sonntag, 15. März, präsentiert sich der Musikverein 1832 Laubach unter der Leitung von Hubert Honsowitz ab 14 Uhr im Rathaussaal mit neuer böhmischer Blasmusik und altbekannten Klängen aus dem Egerland. Eröffnet wird der Nachmittag von dem neu gegründeten Jugendorchester des Vereins unter der Leitung der Musikpädagogin Natascha Honsowitz. Im Anschluss werden ein bunter Strauß aus moderner und altbekannter Blasmusik sowie moderner Gospelgesang auf hohem Niveau mit dem Gospelchor Swinging Voices aus Sellnrod unter der Leitung von Kiwon Lee geboten. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare