Bildungsbeirat mit Antragsrecht

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Laubach (tb). Auf Grünen-Antrag haben Laubachs Stadtverordnete in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig die Einsetzung eines Bildungsbeirats beschlossen. Der wird Rede- und Antragsrecht erhalten, ihm sollen neben anderen Vertreter von Politik, Schulen, Kindergarten-Trägern sowie der Jugendpfleger angehören.

Aufs Neue wird es heuer nur »digitale Ferienspiele« geben. Auf Anfrage von Harald Mohr, der dies mit Hinweis auf viele potenzielle Angebote auch von Vereinen (etwa Bogenschießen) wiederum bedauerte, bestätigte dies Bürgermeister Matthias Meyer.

Angebote in Präsenz in »letzter Minute«, bat er um Verständnis, seien nicht zu stemmen, in der Verwaltung sei nichts vorbereitet, die bisher zuständige Sachbearbeiterin anderweitig eingesetzt und der neue Jugendpfleger eben noch nicht eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare