Bewerbertraining im Online-Format

  • vonRedaktion
    schließen

Laubach (pm). Mehrere Vor- abgangsklassen der Friedrich-Magnus-Gesamtschule Laubach haben ein Online-Bewerbungstraining mit der Firma Bender aus Grünberg absolviert. Katrin Domladovac (Personalabteilung), Holger Weitzel (technischer Ausbildungsleiter) sowie Marc Ebert (kaufmännischer Ausbildungsleiter) nahmen sich pro Schulzweiggruppe eineinhalb Stunden Zeit und gaben Tipps zur Wahl des passenden Berufes und zur Bewerbung.

Neben detaillierten Hinweisen zum Verfassen von Anschreiben und Lebenslauf sowie zur Vollständigkeit von Bewerbungsunterlagen erhielten die Schüler wertvolle Ratschläge aus der Praxis anhand von echten Fallbeispielen, teilte die Schule jetzt mit.

Gerade diese waren für die zukünftigen Schulabsolventen von besonderem Interesse. »Ich weiß jetzt, wie wichtig der Hintergrund für ein Online-Bewerbungsgespräch ist, und werde besonders darauf achten«, sagte zum Beispiel ein Neuntklässler. Auch dass die Firma Bender insbesondere Frauen in technischen Berufen fördert und zu diesem Zweck ein MINT-Camp unterstützt, kam bei den Jugendlichen gut an. Die Vorträge wurden durch Quizeinlagen und Umfragen abwechslungsreich gestaltet.

Die langjährige gute Kooperation zwischen der Firma Bender und der Friedrich-Magnus-Gesamtschule freute die für die Berufs- und Studienwahl auf dem Gymnasialzweig zuständige Lehrerin Anja Niebergall: »Coronabedingt kann unser traditioneller Bewerbertag nicht stattfinden. Umso wichtiger ist es, dass wir mit der Firma Bender einen starken Partner aus der Industrie an unserer Seite haben.« So habe die Schule den Schülern ein reales Bewerbungsszenario mit erfahrenen Ausbildern anbieten können.

Unterstützt wurde Nieber-gall in der Organisation des Tages von den Lehrkräften Thorsten Hall und Christian Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare