+

Benefizkonzert für die "Dorfschmiede"

  • schließen

Laubach (sf). Guten Besuchs erfreute sich am Samstag die Benefizveranstaltung zugunsten der "DorfSchmiede" Freienseen. Alle Gäste hatten beste Laune mitgebracht, und so waren die Bedingungen für das Fest der Volksmusik ideal - das Wetter war es sowieso. Ideengeber war Ortsvorsteher Hermann Hans Hermannski, der den Kontakt zu Moderator Heiko Lux (Radiosender "Web-Welle Nord") hergestellt hatte. Das THW und fleißige Kuchenbäckerinnen sorgten sich ums leibliche Wohl, der TSV Freienseen stellte die Hüpfburg, der OGV die Zelte zur Verfügung. Die Organisation lag beim Förderverein Dorfschmiede, der auch viele Helfer stellte. Ulf Häbel dankte namens der Dorfschmiede den Künstlern, dass sie auf ihre Gage verzichtet hatten.

Die Besucher hatten ihre Freude an dem Geschehen auf der schön dekorierten Bühne am Sportplatz, sangen mit, klatschten, tanzten und schunkelten. Die meisten Lieder wurden auf Deutsch gesungen, doch gab es auch englische Songs und Lieder auf Oberhessisch. Für den guten Zweck traten auf Sandy König, Anja Weiner, Regine Grzonka, als Duo Susanne Riestau und Matthias Viertelshausen ("Lampenfieber"), ferner Alexandra Keller, Tanja Hofmann und Hermann Hans Hermannski sowie "Heinz Fleischhauer, der Owerhess". Die weiteste Anreise hatte Louis Pawellek (Foto) aus Bielefeld. Der ist ein großer Amigos-Fan. Sein Song "Denn immer, wenn du bei mir bist" schaffte es in die Top 100 (Platz 29). Am Sonntag musste er gleich zum nächsten Auftritt nach Holland.

Das Fest zog sich vom Nachmittag bis in den Abend, und das Publikum dankte mit langem Applaus. (Foto: sf)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare