Bürger einbinden

Beirat für Klima- und Umweltschutz

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Laubach (tb). Einmütig haben Laubachs Stadtverordnete die Einsetzung von Gremien aus sachkundigen Bürgern beschlossen. Bei bildungs- oder umweltpolitischen Fragen oder Konzepten will man sich sozusagen der Expertise aus eigenen Reihen bedienen, die Bürger einbinden.

Nach dem ebenso einmütigen Beschluss des Plenums steht nun auch die Besetzung des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzbeirats fest. Ihm gehören an: Uwe Beyer, Dr. Markus Dietz, Erik Fischer, Andreas Sauerborn, Joachim Sauerborn, Michael Köhler, Michael Koeppen, Jakob Nolte und Inge-Marlies Rahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare