Vernissage am 16. August

Ausstellung widmet sich "Sagen um Laubach"

  • schließen

Laubach (pm). Fotografien von Bernd Schwarz stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die am Freitag, 16. August, um 17 Uhr im Foyer des Rathauses eröffnet wird. Wer kennt sie nicht, die geheimnisvollen Sagen und Erzählungen, die vor vielen Jahrhunderten spielen? Jede Region hat ihre eigenen Geschichten, die auf wahren Begebenheiten beruhen, von Generation zu Generation weitererzählt und dabei immer mehr ausgeschmückt werden. Die Orte der Sagen rund um Laubach wurden fotografisch erfasst.

Eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe um Helge Braunroth, Dirk Oßwald, Janina Gerschlauer, Isolde Stamm, Georg Pimeisl und Bernd Schwarz als Hobbyfotograf hatte das vor einem Vierteljahrhundert gedruckte Buch "Sagen um Laubach" 2018 neu aufgelegt. Das Ergebnis wird nun in der Schau "Sagen um Laubach" präsentiert. Im Rahmen der Vernissage werden Sagen gelesen und Mundartlieder vorgetragen. Die Ausstellung dauert bis 31. Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare