Ausstellung informiert über Gebäudesanierung

  • schließen

Laubach (pm). Über Möglichkeiten der Gebäudesanierung informiert die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) bis 1. Oktober mittels einer Ausstellung im Laubacher Rathaus. Der thematische Schwerpunkt lautet: "Sechs Schritte zum Energiesparhaus". Außerdem bietet die HESA am 29. August, 26. September, 31. Oktober und 28. November jeweils ab 15 Uhr kostenlose "Bürgersprechstunden Energie" im Rathaus mit Energieberater Jürgen Kotz an (Anmeldungen unter Tel. 0 64 05/92 10).

In der Schau dargestellt werden die konkreten Schritte, mit denen Hauseigentümer ihre Immobilie zum Energiesparhaus machen können: Dämmung der Außenwand und des Daches, neue Verglasung als Zwei- oder Dreischeiben-Wärmeschutz-Isolierverglasung, Kellerdeckendämmung, Einsatz effizienter Heizsysteme, Solaranlage zur Warmwasserbereitung.

Berechnungsgrundlage für anstehende Sanierungsmaßnahmen am eigenen Gebäude ist der "Energiepass Hessen", ein Beratungsinstrument der Hessischen Landesregierung. Er zeigt die Schwachstellen eines Hauses auf, ermittelt Einsparpotenziale und schlägt Handlungsmöglichkeiten vor. Der "Energiepass Hessen" wird zum Selbstkostenpreis von 37,50 Euro angeboten (Info: www.energiesparaktion.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare