Ausschussgesellschaft schießt Gewehre ein

  • schließen

Laubach (pm). Die heiße Phase vor dem Ausschussfest hat begonnen. Hauptmann Günter Hoffmann hatte am Sonntag seinen Vorstand auf die Schießanlage des Laubacher Schützenvereins zur einer der wichtigsten Sitzung vor der Traditionsveranstaltung geladen. Der gesamte Vorstand überprüfte zusammen mit Sportleiter Thomas Weber die Funktionsfähigkeit und die Sicherheit der Schießanlage, die für das Ausschussfest zur Verfügung gestellt wird. Auf der Kleinkaliberanlage werden dann die besten Schützen für die beiden Hammel und der rund 100 Gaben ermittelt.

Abschließend erfolgte das Ausschießen des Hauptmannpokals und der vom Schützenverein gespendeten Ehrenscheibe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare