+
Scheckübergabe im neuen "Hallo Welt-Café" im Alten Bahnhof in Laubach. FOTO: PM

5000 Euro für Diakoniezentrum

  • schließen

Laubach/Hungen/Lich(pm). Eine Spende in Höhe von 5000 Euro nahmen kürzlich Dr. Susanne Egbert, Leitung Kinder- und Familienarbeit, und Dorota Lindner, Koordinatorin Mehrgenerationenhaus, für das Diakoniezentrum Johann-Friedrich-Stift mit Freude und Dank entgegen. Die beiden Sparkassendirektoren der Sparkasse Laubach-Hungen, Josef Kraus und Birgit Hartmann, übergaben den symbolischen Spendenscheck im neuen "Hallo Welt-Café" im Alten Bahnhof in Laubach.

Der Verein "Eltern helfen Eltern" hat das Projekt der Stiftung "Hallo Welt" in den letzten Jahren entwickelt und Schritt für Schritt umgesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus des Diakoniezentrums ist seit kurzem auch in Laubach ein "Hallo Welt Café" installiert. Dort finden an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr Treffen für Babys und Kleinkinder zwischen null und drei Jahren und deren Eltern statt. Die Treffen werden von speziell geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitern der Stiftung "Hallo Welt" betreut.

Die Vertreter der heimischen Sparkasse nahmen bei ihrem Besuch das neue Angebot in Augenschein und betonten: "Wir sind überzeugt, dass unsere Spende für dieses Projekt gut angelegt ist. Die Unterstützung des Diakoniezentrums und dessen vielfältige Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen in der gesamten Region liegt uns sehr am Herzen".

"Wir freuen uns über die Resonanz und die zahlreichen Besucher donnerstags in unserer neuen Krabbelgruppe. Dies zeigt, welch großer Bedarf dafür in dieser Region vorhanden ist. Eingeladen sind ausdrücklich nicht nur die Laubacher, sondern alle Interessenten aus dem gesamten östlichen Landkreis Gießen", erläuterten Ideengeber des Hallo Welt-Begleitprogramms Dr. Frank Wagner, die beiden Hallo-Welt-Koordinatorinnen Dr. Susanne Gastmann und Elvira Seipp-Stratford sowie die Hallo-Welt-Botschafter Sigrid Sussmann und Andreas Alter. In der Stadt Gießen besteht bereits seit einiger Zeit ein "Hallo Welt Café", in Laubach eröffnete nun das erste im Kreisgebiet, weitere verteilt über den Landkreis sollen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare