Das Motorrad wird aus dem Graben gehoben. 
+
Das Motorrad wird aus dem Graben gehoben. 

Zu schnell unterwegs

Unfall auf B276: Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich - BMW-Fahrer sorgt für zusätzliche Aufregung

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Für einen 22 Jahre alten Motorradfahrer kam am Sonntagnachmittag jede Hilfe zu spät. Er war auf der B 276 zwischen Laubach und Schotten unterwegs - laut Polizei mit zu hoher Geschwindigkeit.

Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Darmstadt ist am Sonntagnachmittag nach einem Unfall auf der B 276 zwischen Laubach und Schotten verstorben. Unfallursache war laut ersten Polizei-Ermittlungen wohl überhöhte Geschwindigkeit.

Gegen 15.20 Uhr verlor der junge Mann in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und flog frontal gegen eine Leitplanke. Das Motorrad fiel in den nahen Bachlauf. Obwohl sich sofort ein Rettungshubschrauber auf den Weg zur Unfallstelle machte, kam für den 22-Jährigen jede Hilfe zu spät.

Kurz vor dem Unfall hatte der Motorradfahrer unbeteiligte Fahrzeuge überholt. Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere Insassen von überholten Fahrzeugen oder andere Motorradfahrer. Sie werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30 in Verbindung zu setzen.

Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Laubach vor Ort – diese halfen bei der Bergung des Motorrads, das per Kran aus dem Bachlauf gehoben werden musste.

Für weitere Aufregung und einiges Kopfschütteln unter den Einsatzkräften sorgte währenddessen ein BMW-Fahrer: Dieser fuhr einfach in den Bereich der Unfallstelle, um dort zu wenden – mitten auf den Unfallspuren, die in diesem Moment von einem Gutachter untersucht wurden.

Erst nach Aufforderung der Polizei kehrte der Mann um, jedoch nicht ohne die Einsatzkräfte der Feuerwehr als "Wichser" und "Hannebambel" zu beleidigen. Bei der Fahrt von der Unfallstelle überfuhr er dabei noch einen aufgestellten Verkehrsleitkegel der Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare