Die Außenstelle der KFZ-Zulassungsbehörde in Laubach im Kreis Gießen.
+
Die Außenstelle der KFZ-Zulassungstelle in Laubach schließt Anfang Dezember und zieht anschließend nach Grünberg um.

Umzug nach Grünberg

Kreis Gießen: Außenstelle der KFZ-Zulassungsbehörde in Laubach zieht um

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Nach 16 Jahren am Standort Laubach wird die Außenstelle der Zulassungsbehörde Anfang Dezember geschlossen. Ein Umzug nach Grünberg steht bevor.

  • Die Außenstelle der KFZ-Zulassungsstelle in Laubach schließt Anfang Dezember.
  • Danach zieht die Außenstelle des Kreis Gießen in die Gallushalle in Grünberg um.
  • Dort kann der Betrieb voraussichtlich Anfang Januar 2021 starten.

Laubach/Grünberg – Wer sein Auto im Landkreis Gießen anmelden, abmelden oder ummelden möchte, kann das bald nicht mehr in der Außenstelle der KFZ-Zulassungsbehörde in Laubach tun. Nach 16 Jahren am Standort in der Philipp-Reis-Straße 11 schließt die Außenstelle Anfang Dezember und zieht nach Grünberg um.

Laubach (Kreis Gießen): KFZ-Außenstelle zieht im Dezember um

Der Grund, warum die Außenstelle der KFZ-Zulassungsbehörde schließen muss, ist denkbar simpel: Der Vermieter des Gebäudes hat dem Kreis Gießen die Pacht gekündigt. Freitag, der 4. Dezember, ist der letzte Tag an dem die Bürger in Laubach Autos an- und abmelden, Kennzeichen aussuchen und Führerscheine abholen können. Als bekannt war, dass der Mietvertrag gekündigt wurde hat der Landkreis Gießen nach alternativen Standorten im östlichen Teil des Kreises gesucht. Bei diversen Kommunen wurde angefragt, die Wahl fiel schließlich auf die früheren Räume des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes in der Gallushalle Grünberg.

Die dortige 90 Quadratmeter-Fläche soll zur neuen Außenstelle der KFZ-Zulassungsstelle umgebaut werden. Der neue Standort hat laut Landkreis Gießen „viele Vorteile“. Die Gallushalle sei verkehrsgünstig gelegen, auch die Parkplatzsituation sei gut. Der Landkreis mietet die Räume in Grünberg zunächst für drei Jahre an, eine jährliche Verlängerung mit sechsmonatiger Kündigungsfrist ist möglich. Geplanter Startschuss für die neue KFZ-Zulassungsstelle in Grünberg ist im Januar 2021.

Zulassungstelle Kreis Gießen: Jährlich werden 185.000 Vorgänge bearbeitet

Fragen nach der Notwendigkeit einer Außenpostes der KFZ-Zulassungsstelle greift Landrätin Anita Schneider in einer Mitteilung, in der sie betont, dass „dezentrale Angebote nicht ausschließlich wirtschaftlich auf Heller und Pfennig ausgerechnet werden sollen.“ Wichtig sei ein „gutes Angebot“ für die Bürgerinnen und Bürger. „Die Außenstelle Grünberg wird weiterhin schnellen Service und kurze Wege zu den Zulassungs-Dienstleistungen garantieren“, so Schneider.

Verkehrs-Fachdienstleiterin Sandra Müller-Vogeley ergänzt, dass die Zulassungsstelle jährlich insgesamt etwa 185.000 Anliegen bearbeite: „Die Zahlen zeigen: Das Kraftfahrtzulassungswesen ist das Dienstleistungsangebot, dass den meisten Kundenkontakt in der Kreisverwaltung hat.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare