Zweit seit 65 Jahren Genosse

  • schließen

Einen besonderen Gast konnte der SPD-Ortsverein Langgöns bei seinem Sommerfest begrüßen. Anja Asmussen war erstmals seit ihrer Krebserkrankung und dem Rücktritt von der Bürgermeisterkandidatur bei einer Parteiveranstaltung anwesend. "Das Wichtigste heute ist, dass du wieder da bist", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Langgöns, Gerald R. Dörr. "Wir freuen uns alle, dass es dir besser geht und hoffen, dass du bald wieder richtig gesund bist und mit uns gemeinsam sozialdemokratische Politik machen kannst."

Einen besonderen Gast konnte der SPD-Ortsverein Langgöns bei seinem Sommerfest begrüßen. Anja Asmussen war erstmals seit ihrer Krebserkrankung und dem Rücktritt von der Bürgermeisterkandidatur bei einer Parteiveranstaltung anwesend. "Das Wichtigste heute ist, dass du wieder da bist", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Langgöns, Gerald R. Dörr. "Wir freuen uns alle, dass es dir besser geht und hoffen, dass du bald wieder richtig gesund bist und mit uns gemeinsam sozialdemokratische Politik machen kannst."

Bürgermeisterkandidatin Sabrina Zeaiter stellte ihre Visionen für Langgöns vor. Unterstützung erhielt sie im Wahlkampf von SPD-Unterbezirksvorsitzenden Matthias Körner und Landrätin Anita Schneider sowie SPD-Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel.

Im weiteren Verlauf des Sommerfestes ehrten Gerald Dörr und Sabrina Zeaiter gemeinsam mit der versammelten Polit-Prominenz verdiente Parteimitglieder. Mariane Wander ist seit 40 Jahren Mitglied, Otto Berndt, Alwin Jung und Karl Frank seit 50 Jahren. In Abwesenheit wurden Adolf Kammel und Herbert Spelkus (65 Jahre), Käthe Gärtner und Dr. Wolfgang Heilmann (50 Jahre), Hugo Hetzler, Manfred Luckner, Stefan Martin Haub und Peter Metzger (je 40 Jahre) und Marianne Metzger (25 Jahre) geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare