Ziel: Glasfaser in ganz Lang-Göns

  • vonStefan Schaal
    schließen

Langgöns (pm/srs). Ein Ausbau des Glasfasernetzes soll doch noch in allen Ortsteilen von Langgöns kommen. Die Fraktionsgemeinschaft aus CDU und FDP schlägt in einem Antrag vor, per Beschluss im Gemeindeparlament den Gemeindevorstand zu beauftragen, mit der Deutschen Glasfaser entsprechende Gespräche zu führen. Dabei sollen die noch erforderlichen Anschlussverträge und eine mögliche Wirtschaftlichkeitslücke ermittelt werden.

Der Gemeindevorstand soll auch prüfen, inwieweit Fördermittel zur Verfügung stehen.

Glasfaseranschlüsse werden bisher nur in Cleeberg, Espa, Dornholzhausen, Niederkleen und Oberkleen gelegt, weil in Lang-Göns zu wenig Bürger Interesse angemeldet haben. Nur im Südosten der Kerngemeinde ist daher nach jetzigem Stand der Ausbau aufgrund der Gewerbegebiete Perchstetten und Jammersberg rentabel. Die Deutsche Glasfaser wird in wenigen Wochen ihre Leitungsarbeiten in Langgöns abschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare