Bürgermeisterwahlkampf

Zeaiter auf Ortsbegehung in Cleeberg und Espa

  • schließen

Sabrina Zeaiter, Bürgermeisterkandidatin der SPD Langgöns, lud nun zu Ortsbegehungen in Espa und Cleeberg ein. Mit etlichen interessierten Bürgern besichtigte sie die wichtigsten Stellen in den beiden Ortsteilen. Dabei gab es viele Anregungen aus der Bevölkerung.

Sabrina Zeaiter, Bürgermeisterkandidatin der SPD Langgöns, lud nun zu Ortsbegehungen in Espa und Cleeberg ein. Mit etlichen interessierten Bürgern besichtigte sie die wichtigsten Stellen in den beiden Ortsteilen. Dabei gab es viele Anregungen aus der Bevölkerung.

In Espa führte die Begehung im Beisein von Ortsvorsteher Volker Rühl unter anderem zum Bürgerhaus, zum Oesgrundring, an den Spielplatz, zu den Bushaltestellen, dem Ehrenmal und nach "Espa-West".

Einen Tag später wurde Zeaiter in Cleeberg von einem Dutzend Bürgern, darunter Ortsvorsteherin Heidi Tonhäuser, begleitet. Auch der frühere Landrat des Lahn-Dill-Kreises, Dr. Karl Ihmels, war mit dabei. Hier wurde der Bereich um die Kindertagesstätte und das Feuerwehrhaus, der Friedhof und das Areal um das Bürgerhaus besichtigt.

Mit der Umwandlung des ehemaligen Volksbank-Gebäudes in Wohnraum tut sich Zeaiter schwer: "Wer dieses Gebäude zu Wohnraum umwidmen möchte, riskiert früher oder später die endgültige Schließung des Bürgerhauses, weil dann die bestehende Lärm-Problematik noch weiter verstärkt wird." Eine Lösung wie Gewerbe oder die Nutzung durch Vereine wäre für sie eine bessere Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare