Magier und Taschendiebe

Zaubershow beim Seniorennachmittag

  • schließen

Langgöns (con). Teilhabe, Raum für Begegnungen und eine Abwechslung aus dem Alltag: All dies bieten die Seniorennachmittage in den verschiedenen Gemeinden und tragen damit auch zur Lebensqualität im Alter bei. In Langgöns war es nun wieder so weit: Im Bürgerhaus Niederkleen wurde einmal mehr das Treffen für alle interessierten Senioren angeboten.

Dabei wartete ein buntes Programm auf die Gäste. Für Mischung zwischen Information und Unterhaltung sorgten die "Lupellys". Das zaubernde Paar begrüßte schon gleich zu Beginn die Gäste persönlich und sorgte später für eine besondere Show.

Was die Besucher aber nicht wussten: Die beiden Zauberkünstler sind auch versierte Taschendiebe und entwendeten den ein oder anderen Gegenstand bei den Gästen. Diese gab es selbstverständlich sofort wieder zurück. Denn mit dem Diebstahl wollten sie nicht nur unterhalten, sondern auch auf die persönliche Sicherheit aufmerksam machen und zeigen, wie man sich am besten vor Diebstählen sichern kann, wie man am besten seine Handtasche trägt und wo man seine Geldbörse aufbewahren sollte. Zusätzlich machten sie auch auf die Arbeit des Weißen Rings aufmerksam, die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer.

Neben den Zauberkünstlern trugen die Kinder der Kita-Gruppe Löwenzahn mit einigen Liedbeiträgen und Tänzen zum nachmittäglichen Programm bei. Zudem sorgten die Sänger des "d’Chor" aus Niederkleen zu späterer Stunde für musikalische Unterhaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare