+

Weihnachtssterne zum Advent

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Gesellige Treffen sind aktuell kein Thema - das beschäftigte in den vergangenen Monaten auch den Seniorenclub Espa: Keine adventlichen Zusammenkünfte, keine Weihnachtsfeier, keine Treffen - das macht den Clubmitgliedern schwer zu schaffen. "Das ist sehr schade, aber unbedingt erforderlich", erklärten die Vorstandsmitglieder Hiltrud Lukasch, Rosi Zinsheimer, Leni Rühl und Hildegunde Naumann. Um trotzdem den Zusammenhalt zu stärken und den Clubmitgliedern eine Freude zu machen, hat sich der Vorstand zum Nikolaustag etwas besonderes ausgedacht: Sie brachten unter den geltenden Hygieneregeln am zweiten Adventswochenende einen, von einer Blumenstube aus Lang-Göns schön verpackten, vorweihnachtlichen Blumengruß zu jedem nach Hause an die Eingangstür. Dieses Geschenk war verbunden mit den besten Wünschen zur kommenden, etwas anderen Weihnachtszeit und in der Hoffnung, dass die regelmäßigen Treffen im neuen Jahr irgendwann wieder stattfinden können. Die Geste kam sehr gut an und alle Beschenkten freuten sich sichtlich über die Aufmerksamkeit. con/FOTO: CON

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare