+
Zahlreiche Ehrungen für treue Mitgliedschaft nimmt der MGV Cleeberg bei seiner Jahreshauptversammlung vor. FOTO: CON

Verein wird zwei Jahre jünger

  • schließen

Langgöns(con). Der Männergesangverein Cleeberg hat sich verjüngt: Mit 43,7 Jahren dürfte das Durchschnittsalter der aktiven Mitglieder deutlich unter dem vieler anderer Chöre liegen. Umso erfreulicher ist, dass es im vergangenen Jahr sogar gelungen ist, das Durchschnittsalter um zwei Jahre zu verjüngen. Das berichtete der Vorstandsvorsitzende Benjamin Schmidt im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Altersspanne zwischen dem ältesten Sänger (*1944) und dem jüngsten (*2000) beträgt 56 Jahre.

Auch musikalisch wusste der Chor zu überzeugen: Beim Bundeswertungssingen des Sängerbundes Hüttenberg-Schiffenberg, dem Volksliederwettbewerb in Hüttenberg oder dem Chorwettbewerb in Pohl-Göns konnten beste Noten und Klassensiege sowie ein Tageshöchstpreis errungen werden. Daneben gab es zahlreiche weitere Auftritte, etwa beim Benefizkonzert zugunsten der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg im Wetzlarer Dom am 13. Dezember.

Neben dem Jahresbericht standen Vorstandswahlen an: Dabei wurde der gesamte geschäftsführende Vorstand in seinen Positionen einstimmig bestätigt.

Tobias Krämer wurde durch den Sängerbund und die Gemeinde Langgöns für 25 Jahre als aktiver Sänger ausgezeichnet. Für zehn Jahre aktives Wirken im Chorbetrieb wurden Dr. Klaus Föhl, Rico Marcel Neuhof und Wilfried Weller geehrt. Die beiden fleißigsten Singstundenbesucher des vergangenen Jahres waren Günther Oberländer und Tobias Krämer.

Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft ehrte der Verein Maria Arabin, Heike Diebel, Doris Friedrich, Frank Itter, Hartmut Jakobi, Sebastian Kaiser, Christa Krämer, Horst Röhrig, Gudrun Schmidt, Roland Schmiedel, Edeltraud Schmitt-Graef und Sigelinde Senft. Zudem wurden Benjamin Schmidt und Tobias Krämer für zehn Jahre Vorstandstätigkeit ausgezeichnet.

Für das aktuelle Jahr stehen wieder zahlreiche Termine beim MGV Cleeberg an: Am 25. und 26. April wird man am Bundeswertungssingen in Dutenhofen antreten, am 27. Juni warten Auftritte bei den Wetterauer Chortagen in Bad Nauheim auf die Sänger. Am 12. September wird sich der Chor am Straßenmusikfest in Cleeberg beteiligen und am 27. September wartet dann das Benefizkonzert "Modern mit Tradition" im Kloster Arnsburg. Vom 6. bis 8. November wird der Chor zur Deutschen Chormeisterschaft nach Koblenz reisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare