Spende für den Artenschutz

  • vonRedaktion
    schließen

Langgöns(pm). Die Reuter GaLaBau GmbH mit ihrem Geschäftsführer Tim Reuter hat dem neu gegründeten Verein Landschaftsfreunde Vollnkirchen ("Struktur schafft Natur") 2000 Euro gespendet.

Die Vereinsvorsitzenden Sebastian Weller und Steffen Wilhelmi sowie der zuständige Förster Lutz Herbel nahmen die Spende entgegen und informierten Reuter über die Projekte des Vereins.

Konkret werden derzeit unter anderem Hecken und Säume für Vögel, Insekten und andere Tiere geschaffen, Amphibiengewässer angelegt oder eine Streuobstwiese gepflanzt. Mit der Schaffung dieser Biotope sollen Arten wie Fledermäuse, Spechte oder Wildkatzen gefördert werden.

Reuter Garten- und Landschaftsbau ist ein in Langgöns ansässiges Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare