Barrierefreier Ausbau

SPD-Fraktion stellt Fragen zum Bahnhof

  • vonRedaktion
    schließen

Langgöns (pm). Die SPD-Fraktion beschäftigt sich in einer Anfrage zur Gemeindevertretersitzung mit dem barrierefreien Ausbau und der Attraktivitätssteigerung des Langgönser Bahnhofs. Hintergrund der Anfrage ist ein Hinweis des ZOV-Verkehr, dass der Bahnhof Langgöns in ein Sonderprogramm der Deutschen Bahn aufgenommen worden sei, da die Bahnsteighöhe dort niedriger als 38 Zentimeter ist.

Die Planungen für die ersten Leistungsphasen für den barrierefreien Ausbau der Station Langgöns hätten begonnen. Allerdings gebe es noch viele offene Fragen zur Finanzierung sowie zur zeitlichen Umsetzung. Darüber hinaus sei eine »Rahmenvereinbarung Hessen« zwischen der DB und dem Land Hessen 2019 ausgelaufen und bis heute wegen offener Finanzierungsfragen nicht verlängert worden.

Die SPD fragt den Gemeindevorstand unter anderem, ob er Forderungen hinsichtlich Komfortverbesserungen am Bahnhof Langgöns erhoben habe. Für den Fall einer negativen Beantwortung der Fragen stellt die Fraktion den Antrag, sich einen offiziellen Sachstand zu verschaffen und im Umwelt- und Verkehrsausschuss zu berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare