pad_dorn6_280521_4c_2
+
Das Bürgerhaus Dornholzhausen soll als Herzstück des Vereinslebens für die Zukunft fit gemacht werden.

Quellstein und Raum für Jugendliche

  • vonRedaktion
    schließen

Langgöns (pad/pm). Dornholzhausen ist bereits ein sehr schönes Dorf. Doch auch in dem Langgönser Ortsteil gibt es Potenzial für Verbesserungen, wie im Rahmen eines Dorfrundgangs deutlich wurde. Dieser fand nun im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms IKEK (Integriertes kommunales Entwicklungskonzept) statt.

Dr. Andrea Soboth und André Haußmann von der IKEK-Steuerungsgruppe »Team 360« standen dabei zusammen mit Planer Rainer Tropp als Ansprechpartner bereit. Aufgrund starken Regens musste ein Teil der Veranstaltung im Bürgerhaus stattfinden. Dies passte jedoch gut, da auch dieses Thema des Rundgangs war.

Tropp stellte seine Ideen für Dornholzhausen vor. So sei ein Radweg entlang des Kleebachs nach Niederkleen denkbar. An der historischen Mühle könnte ein Rastplatz für Radler und Wanderer entstehen.

Das Bürgerhaus ist das Herzstück des Dornholzhäuser Vereinslebens. Dies soll auch in Zukunft so bleiben, die dafür notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden. Die Teilnehmer des Rundgangs kritisierten, dass im Dorf ein Raum für die Jugendlichen fehle. Zwar sei das Glashaus vor dem Bürgerhaus eine Zeit lang dafür genutzt worden, jedoch ohne eine Betreuung durch die Gemeinde. Zudem sei der Raum dafür zu klein gewesen.

Dass sich die Nahversorgung im Dorf auf ein Metzgereigeschäft beschränke, war ein weiterer Kritikpunkt aus den Reihen der Bürger. Zudem wurde Verbesserungsbedarf bei den Spielplätzen angemeldet. Dort fehle es an Angeboten für die Kleinsten sowie für Jugendliche.

Doch nicht nur Kritik, sondern auch Vorschläge wurden vorgetragen: Unter anderem die Verbesserung der Busanbindung und die Einrichtung eines Dorfplatzes als Treffpunkt.

Der Ortsbeirat hatte dazu bereits konkrete Pläne: 2021 soll vor dem Wasserhaus ein Quellstein aufgestellt werden. Um ihn soll eine begehbare Rinne herumführen, in der Kinder gefahrlos planschen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare