Oberkleener informieren sich über "Weißen Ring"

Langgöns (pm). Der Vdk-Ortsverband Oberkleen und der Seniorenclub Oberkleen luden nun zu einem Informationsabend zum "Weißen Ring" ein. Klaus Michl stellte die Opferhilfsorganisation vor. Diese hat sich die Unterstützung von Kriminalitätsopfern und Verhütung von Straftaten auf die Fahnen geschrieben.

"Kriminalprävention ist der beste Opferschutz. Wissen kann schützen", sagte Michl. Er erläuterte die Machenschaften der Kriminellen in den verschiedensten Kriminalitätsfeldern, vom Enkeltrick, den falschen Polizisten bis zu den dubiosen Haustürgeschäften. Michl gab wertvolle Tipps, um möglichst von Straftaten verschont zu bleiben. Heinz-Georg Homrighausen vom VdK-Vorstand dankte dem Referent.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare