TSV Oberkleen startet Dorfbefragung

  • vonRedaktion
    schließen

Langgöns(pm). Der TSV Oberkleen hat ein Problem festgestellt: "Das Engagement und die Identifikation zu unserem Verein und seinen Angeboten lässt stetig nach." Der seit über 100 Jahren existierende Verein mit rund 630 Mitgliedern geht darum nun einen ungewöhnlichen Weg: Er will die Bürger befragen, was er ändern kann.

"Um unseren Verein für Jung und Alt attraktiv und zukunftsfähig zu gestalten wurde durch ein Team, einem Arbeitskreis ein Fragebogen mit 15 Punkten erstellt", heißt es in einer Pressemitteilung. Im Mittelpunkt stehen Fragen zum Sportangebot, dem kulturellen Angebot, dem Sportheim und den Sportanlagen. Auch allgemeine Aspekte zum Vereinsleben werden erfragt. Die Befragung ist anonym.

Die Fragebögen in Papierform werden in Oberkleen verteilt und können im Sportlerheim des TSV Oberkleen, im Briefkasten des Dorfgemeinschaftshauses, der Weidig-Sporthalle oder in den Oberkleener Geschäften Getränkemarkt Köhler, Gutkauf Lüdtke und Nahkauf Schmidt in eine der aufgestellten Sammelboxen bis 9. Februar eingeworfen werden. Auch besteht die Möglichkeit den Fragebogen online auszufüllen. Der Link kann unter www.tsv-oberkleen.de und auf der TSV Facebookseite aufgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare