+
Die Trauerhalle auf dem Lang-Gönser Friedhof ist eingerüstet.

Neues Dach für Trauerhalle

  • schließen

Langgöns (pad). Auf dem Lang-Gönser Friedhof laufen derzeit Bauarbeiten. Die Trauerhalle ist komplett eingerüstet, Arbeiter sind damit beschäftigt, das alte Dach abzunehmen.

Die Gemeinde Langgöns lässt das Dach sanieren. Rund 50 000 Euro kosten die Arbeiten, berichtete der Langgönser Bürgermeister Marius Reusch bei einem Ortstermin. Die Kosten der Arbeiten werden zu großen Teilen aus der Hessenkasse finanziert, die 90 Prozent übernimmt.

In Langgöns werden weitere Projekte aus der Hessenkasse finanziert. Dazu zählt die Sanierung der Alten Turnhalle in Niederkleen (Kostenvolumen 250 000 Euro). In der Karl-Zeiss-Sporthalle stehen ebenfalls zahlreiche Erneuerungen an, die zusammen rund 780 000 Euro kosten sollen. Unter anderem werden der Boden in der großen Halle sowie die Decken in Aufenthalts- und Duschräumen erneuert.

Die Weidigsporthalle in Oberkleen wird energetisch aufgerüstet und bekommt teils neue Fenster und Türen, was rund 358 000 Euro kosten soll. Nicht zuletzt werden die Straßenbelagssanierungen im Gemeindegebiet mit 49 500 Euro bezuschusst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare