300 Tiere im Angebot

Modeneser-Börse in Lang-Göns

  • vonred Redaktion
    schließen

Langgöns(pm). Für Taubenzüchter und -freunde steht in Langgöns am Sonntag, 26. Januar, ein besonderer Termin an: Um 10 Uhr öffnet die fünfte Modenser-Börse in der Vereinshalle der Geflügelfreunde (Rottweg 7). Der Deutsche Modeneser ist die kleinste Huhntaube, die in der Rassetaubenszene einen der höchsten Stellenwerte einnimmt. 104 verschiedene Farbvariationen, die besondere Figur und auch das angenehme Wesen werden von Züchtern geschätzt.

Viele Besucher nehmen große Fahrtstrecken in Kauf, um die Börse zu besuchen. So reisen jedes Jahr Züchter aus Belgien, Frankfurt oder aber auch München, um die eigene Zucht zu ergänzen.

In Lang-Göns stehen rund 300 Tiere zum Verkauf bereit. Die Geflügelfreunde bieten Kaffee und Kuchen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare