Manfred Schupp
+
Manfred Schupp

Manfred Schupp feiert heute 85. Geburtstag

  • vonred Redaktion
    schließen

Langgöns(pm). Manfred Schupp, langjähriger Vorsitzender des Ortsbauernverbandes Lang-Göns, vollendet heute sein 85. Lebensjahr. Schupp entstammt einer alteingesessenen Bauernfamilie aus dem Ohlyschen Haus in Niederkleen. Nach dem Besuch der landwirtschaftlichen Berufsschule in Oberkleen und der Landwirtschaftsschule Wetzlar heiratete er 1959 Inge Frey aus Lang-Göns und übernahm nach dem Tod des Schwiegervaters Willi Frey im Jahre 1966 den schwiegerelterlichen landwirtschaftlichen Betrieb, den er mit den Schwerpunkten Saatkartoffelanbau, bis 1988 Milchviehhaltung, Legehennenhaltung und Muttersauenhaltung führte. Aufgrund des fehlenden Betriebsnachfolgers wurde der Betrieb zum 30. Juni 2000 altersbedingt eingestellt.

Manfred Schupp ist ein engagierter berufsständischer Interessenvertreter. Seit 1966 wirkt er mit seiner ruhigen, besonnenen und auf Ausgleich bedachten Art im Vorstand des Ortsbauernverbandes, davon 29 Jahre als Rechner, neun Jahre als stellvertretender Vorsitzender und von 1997 bis 2014 als Vorsitzender.

Er übte zudem in der Zeit von 1998 bis 2004 das Amt des Ortslandwirtes aus. Als stellvertretender Ortslandwirt wirkte er von 1990 bis 1998. Daneben war der Jubilar 20 Jahre Vertreter bei der Volksbank Gießen. Außerdem fungierte er mit großem Sach- und Fachverstand viele Jahre als Wildschadensschätzer. Ab 1999 gehörte der Jubilar viele Jahre dem Jagdvorstand Lang-Göns an. Seine große Liebe gilt dem Obst- und Gartenbau, er war 20 Jahre Pflanzenschutzwart der Gemeinde Lang-Göns. Sein Hobby ist der Baumschnitt.

Neben der Ehefrau, zwei Kindern und drei Enkelkindern gratulieren ein großer Freundes- und Bekanntenkreis sowie der Kreis- und Ortsbauernverband sowie die Landseniorenvereinigung. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare