Lichterketten von Kreisel geklaut

  • vonred Redaktion
    schließen

Langgöns(pm). Am Kreisel nahe der Autobahnauffahrt in Lang-Göns wurde die Weihnachtsbeleuchtung zerstört. Die Gemeinde hat nun eine Belohnung von 100 Euro für Hinweise auf die Täter ausgesetzt.

Der Langgönser Gemeinde- elektriker Jürgen Hofmann sorgt jedes Jahr dafür, dass Langgöns an vielen Stellen in der Großgemeinde in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlt. Unter anderem schmückt er die Säulenhainbuchen auf dem Kreisel.

Vermutlich in der Nacht von Dienstag, 24. November, auf Mittwoch, 25. November, haben Unbekannte die Beleuchtung von den Bäumen heruntergerissen. Dabei wurden einige Lichterketten zerstört. Die kaputten Lichterketten ließen die Unbekannten liegen, während sie die unbeschädigten Exemplare samt Transformatoren stahlen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro, teilt die Gemeinde mit. Zudem musste Ersatz montiert werden. Das Rathaus nimmt Hinweise unter 0 64 04/90 20 10 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare