Langgöns näht für Langgöns

  • vonred Redaktion
    schließen

Langgöns(pm). Unter dem Motto "Langgöns näht für Langgöns" können im "s’Lädchen" in Niederkleen Pakete für das Nähen von Masken abgeholt werden. Die Pakete enthalten Material für jeweils zehn Masken. Genäht werden darf für den eigenen Bedarf - übrigschüssie Masken können im "s’Lädchen" zurück gegeben werden; von dort aus werden sie an soziale Einrichtungen verteilt. Soziale Einrichtungen etc., die Bedarf an Masken haben, oder Menschen, die die Aktion unterstützen möchten, melden sich bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 0 64 03/90 20 20) oder im "s’Lädchen" (Tel. 0 64 47/9 69 94 50).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare