AWO Langgöns dankt treuen Mitgliedern

  • schließen

Ehrungen und Neuwahlen des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Langgöns. Bei den Wahlen wurde Ursula Mlyniec als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. An die Stelle des ausgeschiedenen Stellvertreters, Gerald Dörr, wurde Ewald Christen gewählt. Als Rechnerin wurde Ursula Menges und zum Schriftführer Michaela Kluger gewählt. Beisitzer sind Hartmut Boller, Hertha Christen, Margot Exler, Larissa Kluger, Edwin Vowinkel und Gisela Wilhelm. Zuvor war der Vorstand nach dem Bericht der Rechnerin entlastet worden.

Ehrungen und Neuwahlen des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Langgöns. Bei den Wahlen wurde Ursula Mlyniec als Vorsitzende einstimmig wiedergewählt. An die Stelle des ausgeschiedenen Stellvertreters, Gerald Dörr, wurde Ewald Christen gewählt. Als Rechnerin wurde Ursula Menges und zum Schriftführer Michaela Kluger gewählt. Beisitzer sind Hartmut Boller, Hertha Christen, Margot Exler, Larissa Kluger, Edwin Vowinkel und Gisela Wilhelm. Zuvor war der Vorstand nach dem Bericht der Rechnerin entlastet worden.

Zu Kassenprüfern wurden Heidi Schwanzer, Gerald Dörr und Friedel Naumann bestimmt.

Mlyniec gab einen Rückblick auf das Vereinsjahr, dessen Höhepunkte die Fahrten, der Grillnachmittag und die Weihnachtsfeier waren. Horst Röhrig richtete letztmals als Bürgermeister ein Grußwort an die Versammlung. Geehrt wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft Hannelore Körner, für 25 Jahre Richard Medebach und für 30 Jahre Elfriede Leibrock. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare