Keine Kleiderannahme mehr im Jahr 2019

  • schließen

Langgöns (pm). Der Ansturm bei der letzten Kleidersammlung am 13. September war so überwältigend, dass der Arbeitskreis Leben nach Tschernobyl in der evangelischen Kirchengemeinde Langgöns in diesem Jahr keine Annahmetermine mehr anbietet.

"Wir haben jetzt noch so viel zu tun, die Massen an Kleiderspenden durchzusehen, dass es nicht möglich ist, weitere Kleiderspenden anzunehmen", sagte Gerhard Keller vom Arbeitskreis. Der eine Container sei bereits voll, und der zweite Container bietet nicht mehr genug Platz für eine weitere Sammlung. So werde bereits jetzt der nächste, der 41. Transport in die Ukraine geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare