pax_1065soende_160621_4c_1
+
Peter Bamfaste (v. l.), Susanne Müller, Uwe Schächer, Claudia Uhlig, Oliver Uhlig, Christiane Bepler-Schächer und Marius Reusch bei der Spendenübergabe.

»Hüttenbiker« spenden für Bäume

  • VonRedaktion
    schließen

Langgöns (iri). 700 Euro haben die »Hüttenbiker«, die Radsportabteilung des TSV »Hüttenberg« Niederkleen 1919, für die Aktion »Bäume für den Klimaschutz« gespendet. 500 Euro kommen von der Abteilung, 200 Euro hat der Gesamtverein dazugelegt. Abteilungsleiter Uwe Schächer und eine kleine Delegation von Mountainbikern waren zur Spendenübergabe zum Rathaus gekommen, wo Bürgermeister Marius Reusch und Klimaschutzmanagerin Susanne Müller die Gruppe begrüßten.

»Wir sind eine eingefleischte Outdoorgruppe und mit unseren Mountainbikes überwiegend im Wald unterwegs. Es ist erschreckend, was wir in den letzten Jahren gesehen haben«, berichtete Schächer. »Wir möchten für die Aufforstung spenden, damit es schneller wieder grün wird«, betonten die Radsportler. Und Mountainbiker Peter Bamfaste ergänzte: »Wir möchten außerdem ein Zeichen setzen, dass auch wir Wert auf Naturschutz legen.«

Der Bürgemeister bedankte sich und würdigte die Aktivitäten der Radsportabteilung: »Die Gruppe hat sich sehr, sehr gut entwickelt und bietet ein tolles Angebot für den Freizeitsport.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare