Handballer hoffen auf Aufstieg

Zum Ende des vergangenen Jahres zählte der TSV Lang-Göns 1575 Mitglieder. Das berichtete der im vergangenen Jahr gewählte Juan Lopez Schnecker am Freitag zu seiner ersten Jahreshauptversammlung als Vorsitzender des TSV. Die Vereinskasse schloss im vergangenen Jahr mit einem leichten Plus.

Zum Ende des vergangenen Jahres zählte der TSV Lang-Göns 1575 Mitglieder. Das berichtete der im vergangenen Jahr gewählte Juan Lopez Schnecker am Freitag zu seiner ersten Jahreshauptversammlung als Vorsitzender des TSV. Die Vereinskasse schloss im vergangenen Jahr mit einem leichten Plus.

Im sportlichen Bereich hat sich beim TSV einiges getan: Bei der Handballabteilung stand im vergangenen Jahr die Feier zum 90-jährigen Jubiläum an. Die erste Männermannschaft spielt mittlerweile im vierten Jahr in der Landesliga Mitte, die zweite Männermannschaft befindet sich wie im Vorjahr in der Bezirksliga-A. Daneben gibt es zur nächsten Saison auch sieben Jugendmannschaften und fünf Mini-Mannschaften.

Mit Kunstrasenplatz zufrieden

Mit 478 Mitgliedern macht die Fußballabteilung alleine fast ein Drittel der gesamtem Mitgliederzahl des Verein aus. Drei Senioren-, eine Frauen- und zehn Jugendmannschaften nahmen hier am Spielbetrieb teil. Die erste Senioren-Mannschaft steht derzeit auf dem dritten Platz der Kreisoberliga. Durch den Kunstrasenplatz sowie den Rasenplatz befindet sich die Infrastruktur der Abteilung derzeit in einem optimalen Zustand, wie Abteilungsleiter Martin Lüdge erklärte.

Die Judo-Abteilung konnte sich 2018 über acht neue Mitglieder freuen – somit besteht die Abteilung aus 126 Personen. Für die Basketballabteilung besteht die historische Möglichkeit, mit der ersten Herrenmannschaft in die Oberliga Hessen aufzusteigen. Derzeit befindet man sich auf dem zweiten Platz der Landesliga Nord. Der Coach Christian Barwinek musste jedoch zu Saisonbeginn gehen – er wurde durch Kai Steinmüller ersetzt. Die Abteilung hat derzeit 45 aktive Mitglieder. Weitere Berichte erfolgten von den Abteilungen Herzsport, Turnen, Sport und Fitness, Badminton und den Leichtathleten Langgöns und Oberkleen.

Auch eine ganze Reihe von Ehrungen stand zur Versammlung an: Insgesamt 25 Mitglieder wurden für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet – jedoch war nur ein Teil anwesend. Seit 25 Jahren gehören Birgit Bensel-Röhl, Franziska Beppler, Sabine Giorgio, Stephan Kohl-Wolkewitz, Andreas Manser, Regine Müller, Dirk Neuhof, Iris Reuter, Christa Romig, Karl-Heinz Schad, Irmgard Schmöckel, Manfred Schneider und Martin Zimmermann dem Lang-Gönser Sportverein an. Seit 50 Jahren sind Jürgen Bader, Uwe Jänicke, Roland Mai, Christel Rohm, Ottmar Rompf und Walter Tannert Mitglieder im TSV. Für 60 Jahre Mitgliedschaft ehrte der Verein Wolfgang Beppler, Hans-Walter Bopf und Gerhard Müller. Seit 70 Jahren sind Walter Hock und Irmgard Veike Vereinsmitglieder und Ottilie Stoll ist seit 80 Jahren Mitglied beim TSV.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare